Der klassische Schulmediziner behandelt eigentlich immer eine Krankheit, aber nicht den Menschen, der krank ist.

Zurück zur Übersicht